Osterläufe, Eupen, Neuss, Paderborn (20.04.)

Julia und Christoph erfolgreich in Paderborn (Foto: Torsten Tiemann)

Während viele ATG-Athleten die Ostertage in den verschiedenen Trainingslagern verbrachten, entschieden sich auch einige für Starts bei den in großer Auswahl vorhandenen Osterläufen. In Paderborn, dem ältesten Osterlauf Deutschlands, stellte sich Julia Kümpers sehr starker internationaler 10-Kilometer-Konkurrenz. Die Zeit von 36:03 Minuten sollte eigentlich 4 Sekunden schneller sein, war aber angesichts des sommerlich warmen Wetters trotzdem richtig gut. Noch besser die Platzierung. Mit Platz 17 als fünftschnellster deutscher Teilnehmerin konnte Julia richtig zufrieden sein. Ebenfalls in Paderborn startete Christoph Schmitz über die Halbmarathon Distanz.

Lange lag Christoph auf Kurs für die angepeilte Zeit unter 1:30 Stunden. Am Ende musste er dem warmen Wetter Tribut zollen und kam in immer noch sehr guten 1:31:49 Stunden auf Platz 7 der M40.

Siebte im Gesamteinlauf und Dritte der Frauen Hauptklasse wurde in 45:21 Minuten über die 10-Kilometer Distanz des Neusser Osterlaufs Nora Medgyesi. Gerald Stüber belegte beim 6km langen Volkslauf in Eupen in 26:18 Minuten Platz 28 der Gesamtwertung und Platz 1 der M65.